Discographie

The Anna Liffey Folk: Der Fluss

Robbie nahm diese Plattemit Songs und Tänzen 1982 in Berlin auf. Die Musiker bei dieser Aufnahme waren Pauric “Tiny“ McNeela, Andy Conlon und RobbieDoyle.

An Tain: "An Tain"

Die Mitglieder der Band - Max McColgan, Güno van Leyen und Robbie Doyle - erhalten hier Unterstützung von der aus der Grafschaft Clare stammenden Musikerin, Sängerin und Dichterin Mary O’Sullivan, die den besonderen Zauber ihrer Heimat Clare in die Stücke mit einfließen läßt. Bernd Lüdtke, der vor allem für die Aufnahme des Albums zuständig war, übte auch einen großen Einfluß auf die musikalische Umsetzung der Stücke aus.                

Robbie Doyle und Reinhard Mey: “Hergestellt in Berlin“

Robbie und sein alter Freund, der mittlerweile verstorbene irische Dudelsackspieler Johnny Murray, hatten die Gelegenheit, an diesem Album von Reinhard Mey aktiv mitzuwirken. Robbie Doyle dazu: „Wir haben wirklich sehr hart daran gearbeitet, um für die Studio-aufnahmen gut vorbereitet zu sein – und glücklicherweise lief dann am Ende auch alles ganz hervorragend.“ Es lief sogar so hervorragend, daß Robbie noch ein weiteres Mal zu Studioaufnahmen eingeladen wurde, und kurz nach diesen Aufnahmen gab Robbie mit Reinhard Mey ein Konzert in der Berliner Deutschlandhalle. 

The Irish Weavers: “The work of the weavers”

Dieses Album ist das erste, das Robbie als CD produzierte. Aufgenommen wurde es mit Güno van Leyen, einem Musiker aus Kavelaer in Westdeutschland. Unterstützung beim Einspielen der Aufnahmen in Axel Rosenbauers Studio in Kreuzberg erhielten sie von einigen der bekanntesten Mitglieder der Berliner Irish-Folk-Szene 

Robbie Doyle with The Happy Disharmonists live:

“Live with The Happy Disharmonists”

Diese Aufnahme machte Robbie vor einigen Jahren mit einer großartigen Gruppe, die sich "The Happy Disharmonists“ nennt und die sich aus Hausfrauen, Lehrern, Ärzten und Handwerkern zusammensetzt, die vor allem eins verbindet: die Liebe zum Singen. Karsten Gerlitz organisierte dieses fantastische Konzert in einer wunderschönen alten Kathedrale in Berlin. 

Tailteann: “ The yellow Steeple”

Dieses Album wurde im Sommer 2007 aufgenommen. Robbie und seine Bandkollegen Marty Byrne und Eddie Smith erhielten tatkräftige Unterstützung von dem Gitarrenvirtuosen Hugh McBrian, der außer der Gitarre auch noch seine langjährige Erfahrung als Studiomusiker mitbrachte. 

Keeper of the Song